Anzeigen

Übergrößen Kleidung

Übergrößen Kleidung muss sich nicht mehr verstecken

In früheren Zeiten sollte Übergrößen Kleidung eigentlich nur einen Zweck erfüllen: Sie sollte den Träger bzw. die Trägerin samt der überflüssigen Pfunde verhüllen. Im Laufe der Zeit haben jedoch auch die Hersteller von Mode in Übergrößen erkannt, dass Mode für Fülligere durchaus auch modisch und schick sein kann. Denn auch Menschen jenseits der Konfektionsgröße 48 bis 50 möchten sich in attraktiver Mode zeigen, die bestimmte Körperpartien betont, andere dafür etwas in den Hintergrund kommen lässt.

Aber auch wenn die mollige Mode häufiger in Geschäften zu finden ist, ist es nicht ganz so einfach, die passende Übergrößen Kleidung zu finden, die zum eigenen Stil passt und gleichzeitig auch noch gefällt. In dieser Hinsicht gibt es für die Hersteller von Bekleidung noch einiges zu tun.

In herkömmlichen Geschäften ist nach wie vorn das Angebot an Übergrößen Kleidung etwas rar. Aus diesem Grund lohnt es sich für Mollige auch mal einen Blick in die Geschäfte für Übergrößen zu werfen. Zwar muss man hier damit rechnen, dass die Kleidungsstücke im Vergleich zu kleineren Größen in herkömmlichen Geschäften etwas teurer sind, aber dafür kann man hier mit entsprechender Qualität rechnen. Außerdem kann man mit etwas Glück und Geduld durchaus das eine oder andere Schnäppchen schlagen.

Es bilden sich jedoch auch immer mehr Hersteller heraus, die sich komplett nur mit dem Herstellen von Übergrößen Kleidung beschäftigen. Dabei legen diese Hersteller vor allem darauf Wert, den molligen Körper nicht einfach zu verhüllen und unter Unmengen von Stoff zu verstecken. Sie möchten eher mit ihrer Mode erreichen, dass auch der mollige Körper ins rechte Licht gerückt wird. Dafür bedarf es bei der Übergrößen Mode vor allem der richtigen Farbgebung und raffinierter Schnitte. So können die Vorzüge, die auch dicke Menschen zu bieten haben, optimal betont werden.

Wichtig dabei ist vor allem, dass die Figur der molligen Menschen gekonnt umspielt wird. Mit einem passenden Schnitt können an bestimmten Problemzonen wie Hüften, Bauch und Po einige Pfunde optisch weggeschummelt werden.