Anzeigen

Übergrößen Badeanzug

Auch in XXL eine Topfigur am Strand

Übergewichtige Damen haben oftmals mit Komplexen zu kämpfen. Denn ihr Selbstbewusstsein ist auf Grund ihrer Körperfülle oftmals etwas eingeschränkt. Aus diesem Grund wagen eher weniger füllige Frauen den Weg zum Strand oder ins Freibad. Dabei sollte es auch molligen Frauen nichts ausmachen, sich im Sommer im Wasser abkühlen zu können. Dabei kommt es einfach nur auf die passende Bademode an. Mit dem passenden Outfit macht wirklich jede Frau, ob füllig oder nicht, eine gute Figur am Strand oder im Bad. Und besonders in heutigen Zeiten werden immer wieder neue Modelle vorgestellt, die der Figur förderlich sind und sogar einige Pfunde optisch wegschummeln können.

An den Übergrößen Badeanzug werden selbst-verständlich andere Anforderungen gestellt als an den Badeanzug für schlanke Frauen. Zu diesen Anforderungen gehört unter anderem, dass ein entsprechender Stoff verwendet wird. Der Stoff für Übergrößen Badeanzüge sollte nicht zu leicht sein und mit einem gewissen Stretchanteil versehen sein. Somit wird die Fülle des Körpers in Form gebracht. Zum Teil sollten Übergrößen Badeanzüge auch mit Verstärkungen ausgestattet sein, wie es bei Miederwaren der Fall ist. Dies hebt und stützt nicht nur die eine oder andere Körperpartie, wie zum Beispiel das Gesäß oder den Busen, sondern hat gleichzeitig auch noch eine zusätzliche, formende Wirkung. Von Vorteil ist es außerdem, wenn die Körbchen des Übergrößen Badeanzuges mit Bügeln versehen sind, da diese ebenfalls eine formende Wirkung haben.

Selbstverständlich sollte auch der Schnitt des Übergrößen Badeanzuges auf die Anforderungen des fülligeren Körpers abgestimmt sein. Dazu zählt zum Beispiel, dass der Beinausschnitt nicht zu hoch angesetzt wird. Je tiefer der Beinausschnitt, desto formender wirkt der Übergrößen Badeanzug. Dies gilt selbstverständlich auch für den Rücken. Auch hier sollte ein nicht zu tiefer Ausschnitt gewählt werden. Bei den Trägern sollte die Wahl grundsätzlich auf breite Träger fallen. Diese haben den Vorteil, dass sie bequemer sind und nicht in die Schultern einschneiden können.

Weitere Themen: Bademäntel